Wie wirkt sich ihre Ernährung auf ihre Gesundheit aus?

Wie wirkt sich ihre Ernährung auf ihre Gesundheit aus
Wie wirkt sich ihre Ernährung auf ihre Gesundheit aus

Mehr Energie

Wenn Sie einen Mangel an Vitamin C, B12 und Folsäure haben, könnten Sie unter akuter Müdigkeit leiden. Müdigkeit kann zu Energieverlust führen, der viele andere gesundheitliche Probleme verschlimmern kann.

Wenn Sie Ihre Ernährung mit diesen Vitaminen verbessern, verringert sich die so genannte Vitaminmangelanämie. Interessant ist, dass Vitamine nicht direkt Energie erzeugen. Stattdessen kann ein Mangel an diesen Stoffen in der Ernährung zu Müdigkeit führen. Schon eine gesunde Zufuhr von Vitaminen und Mineralien hilft Ihnen, Ihre Energie zu verbessern.

Wie Sie Ihre Gesundheit verbessern können: Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Chlorophyll, Magnesium und Einfachzucker sind. Sie finden diese in Lebensmitteln wie Fisch, Obst und Gemüse.

Geringeres Krankheitsrisiko

Es wird angenommen, dass Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Cholesterin und gesättigten Fetten zu Krebs, Herzkrankheiten und anderen Krankheiten führen können. Bei der Verdauung können diese Lebensmittel zu einer Blockade wichtiger Chemikalien führen. Wenn Ihre Ernährung zudem nicht reich an den notwendigen Nährstoffen ist, können Cholesterin und gesättigte Fette noch mehr Schaden anrichten.

Die Lösung ist komplexer als nur mehr Obst und Gemüse zu essen. Eine gesunde, ballaststoffreiche Ernährung kann die Verdauung von Fetten und Cholesterin noch mehr unterstützen, was die Gesundheit verbessert und das Risiko von Krankheiten verringert.

Wie man die Gesundheit verbessert: Essen Sie Lebensmittel wie Äpfel, getrocknete Feigen, Nüsse, Mandeln, rohe Karotten und andere ballaststoffreiche Lebensmittel.

Bessere Stimmung

Wenn Ihrer Ernährung wichtige Nährstoffe fehlen, ist Ihr Körper nicht in der Lage, die richtige Menge an Chemikalien herzustellen. Dies wirkt sich auf die Gehirnchemie aus und kann zu Depressionen, Angstzuständen und anderen Stimmungsstörungen führen.

Ihr Gehirn ist auf Neurotransmitter angewiesen, also auf elektrische Signale, die im Gehirn feuern, um Aktionen auszuführen. Wenn Ihr Körper nicht genügend Proteine erhält, funktionieren die Neurotransmitter nicht so gut. Dies kann sich auf Körperregulatoren wie Seratonin auswirken, das die Stimmung beeinflusst.

Die typische Ernährung eines Amerikaners ist reich an Fett. Es wird angenommen, dass bestimmte Fette, einschließlich gesättigter Fette, zu Stimmungsstörungen beitragen, indem sie die Aktivität von Neurotransmittern behindern. Vermeiden Sie raffinierte, verarbeitete und konservierte Lebensmittel, um Ihre Stimmung zu verbessern und das Risiko einer Depression zu verringern.

Wie Sie Ihre Gesundheit verbessern können: Essen Sie proteinreiche Lebensmittel wie Eier, Geflügel, Fisch, Soja und Bohnen.

Bessere Haut

Fettreiche Lebensmittel, wie sie in der westlichen Ernährung vorkommen, können zu einer erhöhten Produktion von Hautfetten führen. Diese Hautfette können die Poren verstopfen. Infolgedessen können Sie fleckige Haut, Pickel und mehr bekommen.

Anstatt die Hautfette loszuwerden, müssen Sie die Hautfette verbessern. Verzichten Sie auf Lebensmittel mit hohem Fettgehalt und setzen Sie auf gute Alternativen.

Wie Sie Ihre Gesundheit verbessern können: Steigen Sie auf Wasser und Tees um und lassen Sie alle Limonaden weg. Essen Sie gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Verwenden Sie auch Vitaminpräparate wie Vitamin D3 und Omega-3-Kapseln, um die Nährstoffversorgung Ihrer Haut zu verbessern.

Reduziertes Gewicht

Eine gute fettreduzierte, nährstoffreiche Ernährung kann das Gewicht drastisch reduzieren. Neben einer schlankeren Taille verringern Sie auch das Risiko von Diabetes, Bluthochdruck und Schlafapnoe.

Bei einer fettreichen Ernährung besteht die Gefahr, dass die Blutgefäße im Körper verengt oder schlecht durchblutet werden. Eine verbesserte Nährstoffzufuhr kann die Wirksamkeit der Sauerstoffspeicherung im Blut erhöhen. Der Sauerstoff gelangt dann in die lebenswichtigen Bereiche und verbessert die Energiegewinnung.

Wie man die Gesundheit verbessert: Essen Sie Lebensmittel mit mäßigem Fett- und Kohlenhydratanteil, z. B. Gemüse und begrenzte Mengen an Obst.

Längeres Leben

Ihre Lebenserwartung und Gesundheit verbessert sich durch die Anwendung aller vorherigen Schritte. Durch die Verbesserung von Gehirn, Herz, Stimmung, Haut und vielem mehr steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein erfülltes, gesundes Leben führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.